Vorschau auf Programm-Highlights im Bürgerhaus Grünau

Highlights im BürgerZentrum Grünau

Unter unseren zahlreichen Veranstaltungen gibt es einige ganz besondere Highlights, regelrechte Sternstunden. In dieser Rubrik machen wir Sie darauf aufmerksam. Lassen Sie sich diese besonderen Termine nicht entgehen!
 

 

Donnerstag, 12.3.2020, 19.00 Uhr: Grünauer Gespräche

Wie geht es dem Grünauer Wald?

Wir fragen die Leiterin der Revierförsterei, Ulrike Lucas

 

Die Veranstaltung entfällt wegen Krankheit! 

 

Der Wald in Grünau hat viel zu leisten für Anwohner, Rand- und City-Berliner. Er bietet Erholung, schützt vor Verkehrslärm, ist Abenteuerspielplatz für Kinder, soll Holz liefern u.a.m.

Viele Wege durchziehen ihn – oft Abkürzungen für Mensch und Tier. Alle scheinen sich wohlzufühlen, selbst Wildscheine und Bieber lassen es sich gut gehen.

Alles gut – oder hat der Wald Probleme, Frau Försterin?

Moderation: Dr. Margita Pätzold

Eintritt: 4,- Euro

Ort: BürgerZentrum Grünau, Wassersportallee 34

 


 

 

Dienstag, 17.3.2020, 18.00 Uhr: Öffentliche Bürgerversammlung

Mittelverteilung der Kiezkasse Grünau

 

Die Veranstaltung ist vom Bezirksamt abgesagt!

 

 


 

 

Donnerstag, 19.3.2020, 19.00 Uhr: Lese.Lust

Unerhörte Ostfrauen

Die Veranstaltung ist abgesagt! 

Lebenspuren in zwei Systemen

Ute Mitsching-Viertel und Ellen Händler lesen aus ihrem Buch „Unerhörte Ostfrauen“. Beide verbindet mit den von ihnen interviewten Frauen eine gemeinsame Lebensgeschichte: In der DDR geboren und aufgewachsen.

Unerhört und doch prägend: Das sind sie, die Ostfrauen, die in diesem Buch zu Wort kommen. Sie haben Beruf und Familie erfolgreich vereinbart, haben das Kind geschaukelt und im Beruf ihre Frau gestanden. Mit der Wende erschien es einigen, als seien sie in Sachen Gleichberechtigung ins Mittelalter zurückgefallen. Authentisch, emotional, aber auch trotzig verteidigen sie ihre Erfahrungen in Ost und West.

Die Autorinnen versprechen den Zuhörer*innen einen interessanten, spannenden und unterhaltsamen Abend mit einer Prise Humor.

 

Ort: Bürgerzentrum Grünau, Wassersportallee 34

Ute Mitsching-Viertel und Ellen Händler

 

 


 

Die Veranstaltung ist aus Sicherheitsgründen abgesagt!

Samstag, 21.3.2020, 19.30 Uhr: Klassik in Grünau

Klavierabend mit Andreas Mühlen

Von Beethoven bis Albéniz

Die Veranstaltung ist aus Sicherheitsgründen abgesagt!

Andreas Mühlen erhielt seine pianistische Ausbildung bei Bernhard Roderburg an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf. Wertvolle Impulse erhielt er während eines Zusatzstudiums in der Meisterklasse Rudolf Buchbinder an der Musik-Akademie Basel. Von besonderer Bedeutung ist für ihn die Künstlerische Freundschaft mit Igor Shukow, Moskau. 

Regelmäßige Konzerttätigkeiten führten ihn in Deutschland in alle namhaften Großstädte, in die Schweiz,nach Österreich, Italien, Dänemark, Portugal, Spanien Russland und Hongkong. Im Juni 2012 spielte Andreas Mühlen das Festkonzert um Millenium des Klosters Camaldoli in der Toskana, u.a. vor dem Ministerpräsidenten des Vatikans, Kardinal Bertello, und dem Privatsekretär des Pabstes Benedikt XVI, Georg Gänswein. 

Sein Repertoire umfasst sowohl die traditionelle Klavierliteratur als auch selten gespielte Werke. Es enthält Werke des 17.Jahrhunderts, der Klassik, der Romantik, des Impressionismus bis zur zeitgenössischen Moderne.

Andreas Mühlen spielt aus dem Klavierwerk von Beethoven, Schubert, Liszt, Debussy, Albéniz.

Renate Rusch

Eintritt: 15,- €

Ort: Familienzentrum Kita Baderseestr. 1

 


 

 

Donnerstag, 26.3.2020, 19.00 Uhr: Film- und Vortragsreihe mit Dr. Katrin Sell

Kurt Böwe – Erinnerungen / als Gast Winnie Böwe (angefragt)

Die Veranstaltung entfällt!

Berlin 1896: Wilhelm Hinrich ist Arzt, verkehrt in den gehobenen Kreisen und kann mit seinem Leben eigentlich nur zufrieden sein. Auf völliges Unverständnis stößt daher seine Entscheidung, seinen gutbürgerlichen Status aufzugeben, sich von seiner Frau zu trennen und als Landarzt in die preußische Provinz zu ziehen. Auch deren Einwohner stehen Hinrich skeptisch gegenüber. Doch Hinrich ist überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, da er das Gefühl hat, hier wirklich gebraucht zu werden.

Kurt Böwe spielt einen Arzt, der vom Berliner Westen in die Prignitz zieht. Böwe kannte diesen herben Landstrich nur zu gut, denn er wurde in Reetz in der Westprignitz geboren.

Im Jahr 2000 gestorben, befindet sich sein Grab in Krumbeck Landkreis Prignitz.

Eintritt: 5,- €

Ort: BürgerZentrum Grünau, Wassersportallee 34

 


 

 

Freitag, 27.3.2020, 10.00 Uhr

Puppenspiel mit Frau Nicole Gospodarek

"Gordon und Tapir"

 

Die Veranstaltung entfällt!

 

 


 

 

Freitag, 27.3.2020, 19.00 Uhr: Dixieland

DIXIELAND mit der Old Castle Jazzband Cöpenick

 

Die Veranstaltung entfällt! 

 


 

Die Veranstaltung ist aus Sicherheitsgründen abgesagt!

Freitag, 27.3.2020, 21.00 Uhr: Kantinendisko

KANTINENDISKO

Die Veranstaltung ist aus Sicherheitsgründen abgesagt!

Eintritt: 5,- €

Coole Drinks & heiße Beats aus fünf Jahrzehnten mit dem Grünauer DJ-Team

KANTINENDISKO am: 27. März, 15. Mai, 21. August, 2. Oktober, 4. Dezember.

Ort: Regattastr. 211, Tramhaltestelle Regattatribüne in Grünau; durch das große Tor in die Sportlerkantine

 


 

 

 

Weitere Veranstaltungen als Flyer zum Download (im pdf-Format):

 


powered by CMBasic